Cappuccino-Muffins

0
(0) 0 Sterne von 5
Cappuccino-Muffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 180 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 225 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 320 Mehl 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 2 TL  Cappuccinopulver 
  • 5 EL  Milch 
  • 300 Schlagsahne 
  • 2 EL  Karamellsirup 
  • 10   Mocca-Schokobohnen 
  • 1 TL  Kakaopulver 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fett, Salz, Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Cappuccinopulver mit 1 Esslöffel heißem Wasser verrühren. Mehl und Milch abwechselnd unter die Fettmasse rühren. Teig halbieren. Unter eine Hälfte den Cappuccino rühren. Tassen (ca. 200 ml Inhalt) ausfetten und mit Mehl ausstreuen. Zuerst den hellen, dann den dunklen Teig in die Tassen füllen. Tassen zu ca. 2/3 füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen, nach ca. 10 Minuten aus den Tassen stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Sahne, Sirup und 1 Päckchen Vanillin-Zucker halbsteif schlagen. Auf die kalten Muffins je eine Sahnehaube setzen. Muffins mit Kakao bestäuben und mit Mocca-Schokobohnen verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved