Cheddar-Lachs-Pie

Aus LECKER 9/2012
3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Lachsfilet (ohne Haut)  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 300 g   Crème fraîche  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 Bund   Dill  
  • 100 g   Cheddar  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Alufolie  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Lachs abspülen, trocken tupfen und würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Crème fraîche und Eier verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Käse reiben.
3.
Lachs in eine ofenfeste Form geben. Lauchzwiebeln und Dill darauf verteilen. Den Eierguss gleichmäßig darübergießen und mit Käse bestreuen. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen. Evtl. die letzten 10–15 Minuten mit Alufolie abdecken.
4.
Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 47 g Eiweiß
  • 58 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved