Cheeseburger-Auflauf

3.690475
(42) 3.7 Sterne von 5

Was könnte es Besseres geben als einen Cheeseburger? Diesen Cheeseburger-Auflauf mit Bacon und ganz viel Käse überbacken, natürlich. Den muss man mal probiert haben!

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 2 EL   Paniermehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Edelsüß Paprika  
  • 1 TL   gemahlener Kreuzkümmel  
  • 4 EL   Öl  
  • 6 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 4   Zwiebeln  
  • 1 EL   Butter  
  • 2 EL   Zucker  
  • 1 TL   Zucker  
  • 4 EL   heller Balsamico Essig  
  • 150 g   Gouda Käse  
  • 400 g   Schmand  
  • 6   Hamburger Brötchen (300 g) 
  • 150 ml   Barbecuesoße (Flasche) 
  • 1   rote Zwiebel  
  • 2   Tomaten  
  • 4   Gewürzgurken (Glas) 
  • 1   Römersalatherz  
  • 2 EL   Apfelessig  
  •     Alufolie  

Zubereitung

80 Minuten
leicht
1.
Hack, 1 Ei und Paniermehl verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kümmel würzen. Aus der Hackmasse 6 runde Pattys formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pattys darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen. Speckscheiben im heißen Bratöl knusprig auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Zwiebeln schälen, vierteln und in Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelspalten darin andünsten. Mit 2 EL Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Mit Balsamico-Essig ablöschen und 3–5 Minuten köcheln lassen.
3.
Käse reiben. Schmand und 4 Eier verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Untere Brötchenhälften mit 100 ml Barbecuesoße bestreichen. Brötchenhälften in eine Auflaufform (ca. 25 x 40 cm) geben. Die Pattys auf die Brötchenhälften legen und mit karamellisierten Zwiebeln belegen. Speck in Stücke brechen und auf den Pattys verteilen. Mit 100 g geriebenem Käse bestreuen. 50 ml Barbecuesoße darüberträufeln. Obere Brötchenhälften darauflegen. Schmandguss darübergeben. Mit 50 g geriebenem Käse bestreuen. Mit Folie bedecken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Folie entfernen. Burger weitere 8–10 Minuten überbacken.
4.
Rote Zwiebel schälen und würfeln. Tomaten waschen, putzen und würfeln. Gurken fein würfeln. Salat putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Apfelessig, 1 TL Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. 2 EL Öl unterrühren. Salat, Tomatenwürfel und Vinaigrette mischen. Auflauf aus dem Ofen nehmen und anrichten. Mit etwas Salat bestreuen. Übrigen Salat dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 66 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved