Chili-Chicken zu Asia-Coleslaw

Aus LECKER 7/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Gegensätze ziehen sich auch beim Essen an: Die feurige Chili-Bowl heizt ein – und kühlt zugleich dank Salat.

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4   rote Chilischoten  
  • 3 EL   Öl  
  • 800 g   Hähnchenbrustfilet  
  • 3 EL   Weißweinessig  
  • 3 EL   Zucker  
  • 1   Salatgurke  
  • 400 g   Chinakohl  
  • 2   Kaffir-Limettenblätter  
  •     Salz  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch und 2 Chilischoten grob hacken. Mit 2 EL Öl im Mixer zu einer Marinade ver­arbeiten. Fleisch trocken tupfen, mit der ­Marinade mischen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Inzwischen Essig, 3 EL Wasser und Zucker in einem kleinen Topf sirupartig einkochen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Gurke in Streifen hobeln. Kohl in feine Streifen schneiden. 2 Chilischoten und Limettenblätter hacken. Alles mischen und kalt stellen.
3.
Fleisch abtropfen. In 1 EL heißem Öl von ­jeder Seite 5–6 Minuten braten und mit Salz würzen. Zum Schluss die Marinade zugeben und einmal aufkochen. Fleisch in Scheiben schneiden. Mit Salat servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved