Chocolate-Blondie-Malheur mit Erdbeersoße

Aus LECKER 10/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   TK-Erdbeeren  
  • 250 g   weiße Schokolade  
  •     Fett für die Förmchen 
  • 2 EL   + 50 g + etwas Zucker  
  • 2   Eier + 2 Eigelb (Gr. M) 
  • 2 Päckchen   Vanillezucker  
  • 2 (ca. 30 g)  leicht gehäufte EL Mehl  
  •     einige Spritzer Limettensaft  

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Erdbeeren im hohen Rührbecher antauen lassen. Schokolade grob hacken und langsam im heißen Wasserbad schmelzen (Achtung – nicht zu stark erhitzen, sonst gerinnt die Schokolade). Sechs ofenfeste Förmchen oder Tassen (à ca. 150 ml Inhalt) fetten und mit 2 EL Zucker ausstreuen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eier, Eigelb, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker mit den Schneebesen des ­Rührgeräts ca. 7 Minuten dickcremig aufschlagen.
3.
Mehl unterrühren. Die flüssige Schokolade unterrühren.
4.
Schokomasse ca. 3⁄4 hoch in die Förmchen verteilen. Auf ein Backblech stellen und im heißen Backofen 15–30 Minuten backen, dabei soll der Kern noch flüssig sein. (Die Backzeit ist so unterschiedlich, weil das Backergebnis sehr von der Dicke und Beschaffenheit der Förmchen bzw. Tassen ­abhängig ist.).
5.
Für die Soße Erdbeeren und 1 Päckchen Vanillezucker im Rührbecher pürieren. Mit Limettensaft abschmecken. Die Förmchen aus dem Backofen nehmen, 3–4 Minuten ruhen lassen und dann auf Dessert­teller stürzen.
6.
Mit Zucker bestreuen und mit etwas Erd­beersoße anrichten. Restliche Erdbeersoße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved