Coco’s Eclair-Kostümchen

Aus LECKER-Sonderheft 1/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Coco’s Eclair-Kostümchen Rezept

Rezepte für die Ewigkeit: Coco schuf keine Trends, sondern zeitlose Klassiker, die sich saisonunabhängig backen lassen und auch heute noch für besten Geschmack stehen

Zutaten

Für Stück
  • 110 ml  Kokosnussdrink 
  •     Salz 
  • 25 Butter 
  • 100 Mehl 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 50 Zartbitterschokolade 
  • 20 süße Kokoschips (z. B. von Tropicai oder s. Tipp) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  •     Spritzbeutel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für den Brandteig 60 ml Kokosdrink, 60 ml Wasser, 1 Prise Salz und Butter in einem Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Aufkochen und vom Herd ziehen. Mehl auf einmal zugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Den Brandteig „abrennen“ – dafür den Topf wieder auf den Herd stellen. Bei schwacher Hitze rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und sich dort eine weiße Schicht bildet.
2.
Topf wieder vom Herd nehmen. Eier nacheinander mit dem Kochlöffel gut unterrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Teig in 10–12 cm langen Streifen auf das Blech spritzen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen, dabei Ofentür zwischendurch nicht öffnen! Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
3.
Schokolade hacken. 50 ml Kokosdrink in einem Topf erhitzen, vom Herd ziehen und Schokolade darin unter Rühren schmelzen. Eclairs mit einem Sägemesser waagerecht halbieren. Obere Eclairhälften in die flüssige Schokolade tauchen und mit den Kokoschips bestreuen. Trocknen lassen.
4.
Für die Füllung die Sahne steif schlagen und dabei Vanillezucker einrieseln lassen. In ­einen Spritzbeutel füllen und Schlagsahne in Tupfen auf die unteren Eclairhälften setzen. Obere Hälften vorsichtig daraufsetzen.
5.
TIPP: Die knusprige Nasch-Applikation macht Kuchen und Torten zum Hingucker! Dafür möglichst zarte Kokoschips in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten (der Pfannenboden sollte gerade bedeckt sein). Mit 1 Prise Salz und 1–2 EL Zucker (z. B. Kokosblütenzucker) bestreuen und karamellisieren. Auf Backpapier verteilen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved