Cremige One-Pot-Pasta

4.24
(50) 4.2 Sterne von 5

Für ein einfaches Pasta-Gericht du doch kein Fertigtütchen! Würziges Mett, Lauchzwiebeln und Nudeln garen einfach in einem Topf, der Frischkäse macht's außerdem schön cremig.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portionen
  • 1 Bund (ca. 175 g)  Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 400 g   Mett  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Edelsüßpaprika  
  • 1 Prise(n)   Zucker  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 250 g   Nudeln (z. B. Penne) 
  • 100 g   Kräuterfrischkäse (Doppelrahmstufe) 
  • 900 ml   Gemüsebrühe  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Mett zufügen und unter wenden kräftig krümelig anbraten. Das Weiße der Lauchzwiebeln und die Hälfte des Grünen zufügen und kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker würzen. Tomatenmark zufügen und anschwitzen.
2.
Nudeln und Frischkäse untermengen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 13 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Dabei mehrmals umrühren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten mit restlichem Lauchzwiebelgrün bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 620 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved