Curry-Reissalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Curry-Reissalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 750 Broccoli 
  • 6 EL  Weinessig 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Zucker 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 2   dickere Scheiben gekochter Schinken (à ca. 150 g) 
  • 100 geschälte Mandeln 
  • 150 Magermilch-Joghurt 
  • 150 Salatmayonnaise 
  • 1 TL  Curry 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben und ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. Broccoli putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. Ebenfalls in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Inzwischen Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl darunter schlagen. Reis und Broccoli abtropfen lassen und noch heiß mit der vorbereiteten Marinade mischen. Aprikosen abtropfen lassen, Saft auffangen. Früchte in Spalten schneiden, Schinken würfeln. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und halbieren. Joghurt, Mayonnaise und Aprikosensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Alle vorbereiteten Salatzutaten mischen und noch etwas ziehen lassen. Nochmals abschmecken und servieren
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved