Dashi-Brühe mit Gemüse

Dashi-Brühe mit Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 40 Kombu (getrockneter Seetang) 
  • 20 frische Ingwerknolle 
  • 1   Stange Zitronengras 
  • 25 getrocknete Shiitake-Pilze 
  • 6–7 EL  Sojasoße 
  • 150 Flügelbohnen (Goabohnen) 
  • 100 Sojabohnenkerne (frisch oder tiefgefroren) 
  • 100 kleine Maiskölbchen 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 100 Enokitakepilze (Pappelpilze, ersatzweise Champignons) 
  • 1/4 Töpfchen  Koriander 
  • 2 EL  Öl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Seetangblätter mit einem feuchten Tuch abreiben, in 2 Liter kaltes Wasser legen und bei schwacher Hitze langsam aufkochen (sollte 10–15 Minuten dauern!). Langsam sieden lassen, bis der Tang weich ist
2.
Inzwischen Ingwer schälen, fein hacken. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen. Zitronengras waschen, trocken reiben und mit dem Messerrücken etwas anklopfen
3.
Tang herausnehmen. Pilze, Ingwer und Zitronengras ins heiße Wasser geben, erneut aufkochen, auf ausgeschalteter Herdplatte ca. 10 Minuten ziehen lassen. Brühe durch ein Sieb abgießen, mit Sojasoße würzen und abkühlen lassen
4.
Inzwischen Flügel-und Sojabohnen gründlich waschen und abtropfen lassen. Mais waschen, trocken tupfen, erst längs, dann quer halbieren. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Pilze säubern, putzen und halbieren. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken
5.
Öl in einem Topf erhitzen. Vorbereitetes Gemüse darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. Mit 1 Liter Dashi-Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Suppe in Schalen anrichten, großzügig mit Koriander bestreuen. Übrige Dashi-Brühe anderweitig verwenden (z. B. für eine Miso-Suppe)

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved