Deftiger Gemüseauflauf mit Kasseler und Kartoffelknödel

2.666665
(3) 2.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Rosenkohl  
  •     Salz  
  • 300 g   Möhren  
  • 1 TL   Butter  
  •     Zucker  
  • 8 (ca. 640 g)  Kartoffelknödel vom Vortag  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 ml   Milch  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 1 EL   Öl  
  • 12   dünne Scheiben Kasseler-Aufschnitt  
  • 120 g   Emmentaler Käse  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen und in kochendem Salzwasser 18-20 Minuten garen. Möhren schälen, waschen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Butter schmelzen, Möhren zugeben und mit Salz und etwas Zucker würzen. Nach 1-2 Minuten 100 ml Wasser zugeben und zugedeckt ca. 4 Minuten köcheln lassen. Knödel in Scheiben schneiden. Eier und Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Knödelscheiben in 1-2 Portionen beidseitig goldbraun anbraten. Möhren abgießen. Rosenkohl abgießen, abschrecken und halbieren. Möhren, Rosenkohl, Knödel und Kasseler in 4 Portionsschälchen geben und mit Eiermilch angießen. Käse raspeln und über die Aufläufe streuen. Aufläufe im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved