Donuts

3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

  • 125 ml   Milch  
  • 60 g   Zucker  
  • 10 g   frische Hefe  
  • 250 g   Mehl  
  • 50 g   Butter oder Margarine  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 kg   Frittierfett  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  • 150-200 g   Puderzucker  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Ca. 1/3 der Milch mit etwas Zucker erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mehl in eine Rührschüssel geben und ein Mulde formen. Milch-Hefe-Mischung hineingießen, etwas mit Mehl bestäuben und ca. 5 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Fett in Würfel schneiden. Restliche Milch, Zucker, Zitronenschale, Ei und Fett zufügen. Zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Anschließend auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen und ca. 5 cm große Donuts ausstechen. Teigreste zusammenkneten, nochmals ausrollen und ausstechen. Ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Frittierfett in einen Topf geben und auf ca. 150 ° C erhitzen. Donuts portionsweise in das heiße Fett geben und ca. 1 Minute goldgelb backen. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Zitronensaft mit Puderzucker glatt rühren. Donuts zur Hälfte damit bestreichen und ca. 20 Minuten trocknen lassen. Ergibt ca. 30 Stück
2.
Pro Keks ca. 330 kJ/ 80 kcal. E 1 g/ F 3 g/ KH 13 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved