Donuts-Torte mit Himbeercreme

Aus LECKER-Sonderheft 1/2015
Donuts-Torte mit Himbeercreme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 175 ml  Milch 
  • 40 Butter 
  • 400 + etwas Mehl 
  • 1 Päckchen  Trockenhefe 
  • 50 Zucker 
  •     Salz 
  • 1   Ei + 1 Eigelb (Gr. M) 
  • 1-2 Öl zum Frittieren 
  •     Backpapier 
  • 250 + 50 g + 200 g Doppelrahmfrischkäse 
  • 3 EL  + 50 g Puderzucker 
  •     Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 4–6 EL  Milch 
  • 2 EL  Zuckerperlen 
  •     Spritzbeutel mit ­Berlinertülle 

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Milch erwärmen. Butter darin schmelzen. 400 g Mehl, Hefe, Zucker und 1 Prise Salz mischen. Ei und Eigelb zugeben. Warme Milch-Butter-Mischung zugießen. Teig zuerst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen 5–6 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
2.
Teig zur Kugel formen und wieder in die Schüssel legen. Zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Teig nochmals mit den Händen durchkneten. Anschließend mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
3.
Teig kurz kneten, ausrollen und 28 Donuts-Ringe (à ca. 6,5 cm Ø; diverse Größen bei z. B. amazon.de ab 6 € zzgl. Versand, oder z.B den äußeren Kreis mit einem Glas ausstechen. Für das Loch in der Mitte den unteren Rand einer Spritztülle nehmen.
4.
Damit nichts kleben bleibt, beides jeweils kurz in Mehl tauchen.Für das Loch in der Mitte den unteren Rand einer Spritztülle nehmen. Damit nichts kleben bleibt, beides jeweils kurz in Mehl tauchen.) ausstechen.
5.
Teigringe gehen lassen. Portionsweise frittieren. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auskühlen lassen.
6.
Für die Füllung Himbeeren antauen lassen. In einem hohen Rührbecher pürieren und durch ein Sieb streichen. 250 g Frischkäse, 3 EL Puderzucker, Zitronensaft und -schale glatt rühren. Himbeermark in die Frischkäsecreme rühren.
7.
In einen Spritzbeutel mit Berlinertülle (im Fachhandel erhältlich; ist mit ihrem schmalen Einstech­röhrchen perfekt zum Füllen. Dafür in gleichmäßigen ­Abständen ins Gebäck stechen und jeweils etwas Creme ­hineinspritzen) füllen und die Donuts damit füllen.
8.
Zum Anrichten 7 Donuts im Kreis auf eine Tortenplatte (ca. 26 cm Ø) setzen. Rest Donuts auf der Unterseite mit ca. 50 g Frischkäse bestreichen und auf dem unteren Kreis hoch stapeln – ergibt insgesamt 4 Schichten.
9.
Für das Frosting 200 g Doppelrahmfrischkäse, 50 g Puderzucker und 4–6 EL Milch mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Über die Donuts-Torte träufeln. Mit Zuckerperlen bestreuen.

Ernährungsinfo

28 Stücke ca. :
  • 190 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved