Dorsch auf Spinatsoße

Dorsch auf Spinatsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 kg  küchenfertiger Dorsch 
  • 5   weiße Pfefferkörner 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 500 Spinat 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     buntem Pfeffer 
  •     Zitronenspalten und -melisse 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Dorsch waschen. Salzwasser mit Pfefferkörnern und Zitronensaft aufkochen. Dorsch darin ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
2.
Inzwischen Spinat verlesen und waschen. Spinat in kochender Brühe zusammenfallen lassen. Knoblauch schälen, fein hacken und zum Spinat geben. Spinat mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Vom Dorsch die Haut abziehen. Dorsch mit buntem Pfeffer bestreut mit den Kartoffeln im Spinat auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Mit Zitronenspalten und -melisse garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved