In düsterer Absicht gebacken: Dunkles Schokoschurkenstück

Aus LECKER 1/2018
5
(2) 5 Sterne von 5

Einfach immer Zartbitter gelaunt? Dann ist dieses bös schokoladige Bananenbrot mit Karamellnüsschen genau Ihr Ding – Selbst wenn irgendwann die Latzhose spannt

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • etwas + 100 g   Butter  
  • etwas + 200 g   Mehl  
  • 75 g   Erdnusscreme  
  • 1 TL   Natron  
  •     Salz  
  • 50 g   Backkakao  
  • 100 g   Zartbitterschokolade  
  • 4   reife Bananen (à ca. 200 g) 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 100 g   brauner Zucker  
  • 1 EL   brauner Zucker  
  • 2 EL   gesalzene geröstete Erdnüsse  
  • 50 g   Vollmilchschokolade  
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Kastenform (25 cm lang; ca. 1,7 l Inhalt) fetten, mit Mehl ausstäuben. 100 g Butter und Erdnusscreme schmelzen. 200 g Mehl, Natron, 1 Prise Salz und Kakao mischen. Zartbitterschokolade hacken. Bananen schälen und mit einer Gabel fein musen. Mit Buttermix, Eiern und 100 g Zucker verrühren. Erst die Mehlmischung, dann gehackte Schokolade unterrühren.
2.
Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im heißen Backofen 50–60 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann stürzen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
1 EL braunen Zucker in einer Pfanne schmelzen. Nüsse einrühren, leicht karamellisieren. Auf Backpapier geben, auskühlen lassen. Vollmilchschokolade hacken, im heißen Was­serbad schmelzen und mit einem Löffel auf dem Kuchen verteilen. Mit Nüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved