Easy Nürnberger zu Sauerkraut und Kartoffel-Senf-Püree

Aus LECKER 12/2018
Easy Nürnberger zu Sauerkraut und Kartoffel-Senf-Püree Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Easy peasy Hausmannskost in nur 45 Minuten! Deftig würzige Nürnberger gebettet auf cremigem Pürree und fruchtigem Sauerkraut sind genau das Richtige für den Feierabend!

  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Zwiebel

1 kg mehligkochende Kartoffeln

Salz

Pfeffer

Muskat

5 EL Öl

1 Dose(n) (à 850 ml) Sauerkraut

100 ml Apfelsaft

1 Lorbeerblatt

4 Wacholderbeeren

12 Nürnberger Rostbrat­würstchen

200 ml Milch

2 EL Butter

2 EL mittelscharfer Senf

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebel schälen. 1 Zwiebel würfeln, die übrige Zwiebel in Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten kochen.

2

2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin andünsten. Sauerkraut zufügen und anschmoren. Apfelsaft zugießen. Mit Salz, Pfeffer, Lorbeer und Wacholder würzen. Zugedeckt ca. 20 Minuten schmoren.

3

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Würstchen ­darin rundhe­rum ca. 8 Minuten braten. Nach ca. 5 Minuten die Zwiebelringe zugeben.

4

Kartoffeln abgießen, Milch und Butter zufügen, zu Püree stampfen. Mit Senf, Salz und Muskat abschmecken. Alles anrichten.

Nährwerte

Pro Portion

  • 45 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate