Elisenlebkuchen-Mousse mit weißer Schoki

Aus LECKER 12/2015
3.814815
(135) 3.8 Sterne von 5

Und am Ende schneit es doch noch: Gläser voll luftigem Schneemousse! Und überall auf den Sahnetuffspitzen sieht man Lebkuchensterne sitzen

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Gläser à ca. 250 ml Inhalt  
  • 125 g   Elisenlebkuchen mit Zuckerguss 
  • 100 g   weiße Schokolade  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 EL   Honig  
  • 300 g   Schlagsahne  

Zubereitung

20 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Aus dem Lebkuchen mit einem Ausstecher 4 Sterne ausstechen. Rest Lebkuchen von den Oblaten schneiden und fein zerbröseln. 1 EL davon beiseitestellen. Schokolade hacken. Ei mit Honig im heißen Wasserbad weißcremig aufschlagen. Schokolade unter Rühren darin schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.
2.
Sahne steif schlagen, zusammen mit den Lebkuchenbröseln unter die Schokomasse heben. Mousse in die vier Gläser verteilen. Ca. 2 Stunden kalt stellen. Beiseitegestellte Brösel auf die Mousse streuen. Mit den Lebkuchensternen verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved