Engadiner Nusstorte

Engadiner Nusstorte Rezept

Zutaten

  • 350 Mehl 
  • 250 Butter 
  • 200 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Backpapier 
  • 400 Walnusskerne 
  • 200 Zucker 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2 EL  Honig 
  • 1   Eigelb 
  •     Mehl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl, Butter, Zucker, Salz und Ei zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Nüsse, bis auf 12 Hälften zum Verzieren, grob hacken. Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren. Gehackte Nüsse unterrühren. Mit Sahne, bis auf 1 Teelöffel, ablöschen. Honig zugeben und ca. 1 Minute köcheln lassen. Abkühlen lassen. 2/3 des Mürbeteiges auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) legen. Nusscreme hineinfüllen. Übrigen Teig auf Springformgröße ausrollen. Auf die Nusscreme legen. Überstehenden Rand darüberklappen. Auf ca. 1 cm Breite abschneiden. Rand mit einer Gabel auf den Teigdeckel drücken. Eigelb und restliche Sahne verquirlen. Torte damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gasher: Stufe 2) 45-50 Minuten backen. Aus restlichem Teig Sterne ausstechen und mit Eigelb bestreichen. Auf Backpapier legen und nach ca. 35 Minuten mitbacken. Torte mit Sternen und Nüssen verzieren. Ergibt ca. 20 Stücke
2.
n1680 kJ/ 400 kcal. E 5 g, F 25 g, KH 36 g

Ernährungsinfo

  • 400 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved