Exotisches Reisgericht mit Minz-Joghurtsoße

Exotisches Reisgericht mit Minz-Joghurtsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Vollkornreis 
  •     Salz 
  • 1/2 Töpfchen  Minze 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 250 Lauchzwiebeln 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.-Gew.: 250 g)  Aprikosen 
  • 125 Cashewkerne 
  • 25-30 Butter oder Margarine 
  • 1-1 1/2 EL  Curry 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 4-5 EL  Sojasoße 
  • 40 schwarze Olivenringe 
  •     Zitrone 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in 700 ml kochendes Salzwasser geben, kurz aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 35-40 Minuten ausquellen lassen. Minze waschen, trocken tupfen, und bis auf etwas zum Garnieren, hacken.
2.
Joghurt, Minze und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Aprikosen abtropfen lassen und den Saft auffangen.
3.
1/8 Liter Saft abmessen. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. 1/3 herausnehmen und beiseite stellen. Fett und Lauchzwiebeln, bis auf 1 Esslöffel, in die heiße Pfanne geben und kurz andünsten.
4.
Knoblauch, Aprikosen und Curry zufügen und unter Rühren ca. 3 Minuten dünsten. Aprikosensaft, Brühe und Sojasoße zugießen, aufkochen und 1-2 Minuten kochen lassen. Soße mit Salz und Curry abschmecken und Reis unterheben.
5.
Mit Olivenringen, restlichen Lauchzwiebeln und Cashewkernen bestreuen. Joghurtsoße mit Zitrone und Minze garnieren. Extra zum Reis servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved