Fächer-Bratapfel mit Vanilleeis

Aus LECKER 12/2016
Fächer-Bratapfel mit Vanilleeis Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Entspannt kochen: Buttrige Streusel verkneten und Äpfel einschneiden. Alles andere ist Ofensache

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    45 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

75 g Mehl

30 g Butter

+ 4 TL Butter

25 g Zucker

+ 1 EL Zucker

2 EL Haferflocken

2 große Äpfel

1 EL Zitronensaft

1 TL Zimt

Puderzucker zum Bestäuben

4 Kugel/n Vanilleeis

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier aus­legen. Mehl, 30 g Butter, 25 g Zucker, Haferflocken und 1 TL Wasser zu Streuseln verkneten und auf das Backblech streuen. Im heißen Backofen 10–12 Minuten backen und herausnehmen.

2

Inzwischen Äpfel waschen, abtrocknen, längs halbieren. Hälften auf die Schnittfläche legen und mit einem Messer dicht an dicht tief ein-, aber nicht durchschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Äpfel mit der Schnittfläche aufs Blech legen, je 1 TL Butter in Stückchen auf jede Apfelhälfte ­geben. Zimt und 1 EL Zucker mischen, die Äpfel damit bestreuen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.

3

Äpfel herausnehmen. Streusel auf den Äpfeln verteilen, mit Puderzucker bestäuben und mit je 1 Kugel Vanilleeis anrichten. Sofort servieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 398 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate