Feine Mascarpone-­Quark-Creme mit ­Karamellaprikosen

Aus kochen & genießen 7/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   reife Aprikosen  
  • 6 EL   + 120 g Zucker  
  • 500 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 75 g   Amarettini  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen. 6 EL Zucker in einer Pfanne hellgelb karamellisieren. 200 ml Wasser zugießen, aufkochen und den Karamell lösen. Aprikosen zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten dünsten, dabei ab und zu wenden.
2.
Auskühlen lassen und kalt stellen.
3.
Mascarpone, Quark, 120 g Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft glatt rühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Aprikosen und Creme schichtweise in eine Schale füllen. Amarettini grob zerbröckeln.
4.
Einige Brösel darüberstreuen und den Rest dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved