Fenchel-Hack-Pasta

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2   Fenchelknollen mit Grün (400–500 g) 
  • 300 g   Nudeln (z. B. Penne rigate) 
  •     Salz  
  • 4–5 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 150–200 g   Doppelrahm Frischkäse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Fenchel putzen, waschen und abtropfen lassen, dabei das Fenchelgrün beiseite legen und bis auf etwas zum Garnieren fein hacken. Fenchel längs halbieren und in ca. 1/2 cm breite Spalten schneiden
2.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 2–3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fenchel und Zwiebeln darin unter Wenden 5–6 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen. 2 EL Öl in die heiße Pfanne geben, Hack darin unter Wenden krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Fenchel zufügen, mit Weißwein und Brühe ablöschen. Aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Frischkäse in die Soße rühren und darin schmelzen
3.
Nudeln auf ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Mit der Soße und gehacktem Fenchelgrün mischen. In tiefen Tellern anrichten und mit Fenchelgrün garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved