Fenchel-Porree-Risotto (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 200 g   geputzter Fenchel  
  • 100 g   geputzter Porree (Lauch) 
  •     Salz  
  • 1 TL   Butter  
  • 30 g   Basmatireis  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Schweinefilet  
  • 1   geputzte Zwiebel  
  • 1-2 TL   Öl  
  •     Fenchelgrün oder Dill zum Bestreuen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fenchel in feine Scheiben, Porree in Ringe schneiden. Beides ca. 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abtropfen lassen und in Fett schwenken. Reis in 150 ml siedendem Salzwasser zugedeckt 15-20 Minuten garen. Gemüse unterheben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Filet waschen und trocken tupfen. Zwiebel in Ringe schneiden. Filet mit Pfeffer einreiben und im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Zwiebelringe zufügen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Fleisch und Zwiebeln mit Salz würzen. Gemüsereis auf vorgewärmtem Teller anrichten. Fleisch aufschneiden und mit den Zwiebelringen daraufgeben, mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Nach Belieben mit Fenchelgrün oder Dillfähnchen bestreut servieren
2.
2 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1596 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved