Ingwer-Porree-Tarte

Aus kochen & genießen 02/2023
  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Wartezeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

225 g Mehl

125 g kalte Butter

2 Stangen Porree

1 Stück (ca. 4 cm) Ingwer

1 Chilischote

2 EL Öl

Salz

3 Eier (Gr. M)

100 g Schlagsahne

100 ml Milch

200 g Flusskrebsfleisch (in Lake)

Pfeffer

Mehl für die Arbeitsfläche

Fett und Mehl für die Form

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Teig Mehl, Butter in Stückchen und 4–6 EL kaltes Wasser glatt verkneten. Teig auf etwas Mehl zu einem Kreis (ca. 30 cm Ø) ausrollen. In eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Tarteform mit Hebeboden (22 cm Ø) geben und am Rand andrücken. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2

Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C ca. 10 Minuten vorbacken.

3

Für die Füllung Porree waschen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Chili längs einritzen, entkernen, waschen und klein schneiden.

4

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Porree darin ca. 3 Minuten andünsten. Salz, Ingwer und Chili hinzufügen. Eier, Sahne und Milch verquirlen. Krebsfleisch und Porreemischung unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

5

Tarteboden aus dem Ofen nehmen. Füllung auf dem Boden verteilen. Ofentemperatur herunterschalten (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C). Tarte darin ca. 40 Minuten backen, bis die Eimasse gestockt ist. Aus dem Ofen herausnehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und warm oder kalt servieren.

Nährwerte

Pro Stück

  • 217 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!