Ferrero-Rocher-Torte

Ferrero-Rocher-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille Geschmack" (zum Kochen) 
  • 3 EL  Zucker 
  • 350 Zucker 
  • 400 ml  Milch 
  • 7   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Kakaopulver 
  • 6 EL  Mehl 
  • 2 gestrichene TL  Backpulver 
  • 325 Walnusskerne 
  • 5   Eiweiß (Größe M) 
  • 1 1/2 EL  Honig 
  • 1 EL  Kartoffelmehl 
  • 250 zimmerwarme Butter 
  • 4   Haselnuss Pralinen 
  • 50 Haselnusskerne 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 Würfel (25 g)  Kokosfett 
  • 400 Zartbitter Kuvertüre 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Puddingpulver mit 3 EL Zucker mischen. Mit 100 ml Milch glatt rühren. 300 ml Milch in einem Topf aufkochen, vom Herd ziehen. Angerührtes Puddingpulver einrühren. Unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. In eine Schüssel umfüllen, direkt an der Oberfläche mit Folie abdecken. Bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.
2.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 1 Prise Salz und 200 g Zucker dabei einrieseln lassen. Erst Eigelbe, dann Kakao kurz unterrühren. 5 EL Mehl und Backpulver mischen, über die Eiercreme sieben und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (28 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus der Form lösen. Form abwaschen und abtrocknen.
3.
250 g Walnüsse fein hacken. Eiweiß steif schlagen, 1 Prise Salz und 150 g Zucker dabei einrieseln lassen. Nüsse, Honig, 1 EL Mehl und Kartoffelmehl vorsichtig unterheben. Boden der Springform (28 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Nussmasse einfüllen und glatt streichen. Im heißen Backofen bei gleicher Temperatur ca. 20 Minuten backen, auskühlen lassen.
4.
Zimmerwarme Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes weiß-cremig aufschlagen. Pudding glatt rühren. Esslöffelweise nach und nach unterrühren. Biskuitboden waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring stellen. Die Hälfte der Creme daraufgeben und glatt streichen. Baiserboden darauflegen. Restliche Creme darauf verstreichen. Mit dem oberen, dunklen Boden abschließen, ca. 2 Stunden kalt stellen.
5.
Pralinen halbieren. Haselnüsse und restliche Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten, herausnehmen, auskühlen lassen. Sahne und Kokosfett erhitzen. Kuvertüre hacken, zur Sahne geben und vom Herd ziehen. Nach ca. 5 Minuten zu einem glatten Guss verrühren. Torte mit dem Guss überziehen, dabei 2 EL Guss beiseitestellen. Torte mit Pralinen, Hasel- und Walnüssen verzieren. Restlichen Guss in Streifen darüberziehen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved