Fiesta-Mexicana-Salat im Rekordtempo

Aus LECKER 8/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Ándale! Hier stürzen sich Tomaten, Avocados, Mais und Brathähnchen mit lila Kartoffel-Chips ins Gewühl. Gut, dass das Sour-Cream-Dressing die Bande zusammenhält.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   gegartes Brathähnchen (ca. 1,2 kg) 
  • 200 g   Tomatenketchup  
  • 2 EL   flüssiger Honig  
  • 1 - 2 TL   Worcestersoße  
  • 3 EL   Weißweinessig  
  • 1 Dose (425 ml)  Mais  
  • 500 g   bunte Kirschtomaten  
  • 2   reife Avocados  
  • 1 EL   Limettensaft  
  • 1   grüne Chilischote  
  • 5 Stiele   Koriander  
  • 50 g   Tortillachips  
  • 75 g   blaue Kartoffelchips  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 200 g   Schmand  
  • 2 EL   Limettensaft  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer, Chiliflocken  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Chicken Hähnchenfleisch erst von den Knochen und dann in mundgerechte Stücke zupfen. Ketchup, Honig, 1–2 TL Worcestersoße und Essig verrühren. Mit dem Hähnchenfleisch mischen.
2.
Mais abtropfen. Tomaten waschen und halbieren. Avocados halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen und in Scheiben schneiden. Mit 1 EL Limettensaft beträufeln. Chili waschen und in feine Ringe schneiden, nach Belieben entkernen. Den Koriander waschen, trocken schütteln und kleiner zupfen.
3.
Chicken, Mais, Tomaten und Avocados mit Tortilla- und Kartoffelchips auf einer Platte anrichten.
4.
Für das Dressing Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Schmand, 2 EL Limettensaft und Olivenöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Kurz vor dem Servieren Dressing in Klecksen auf dem Salat verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 600 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved