Fischpäckchen „Urlaubstraum“

Aus Kochen & Genießen 7/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Schalotten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   Zucchini  
  • 2   Tomaten  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • je 4 Stiele   Oregano und Petersilie  
  • 600 g   Kabeljaufilet  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 1/2   Ciabatta-Baguette  
  •     Pergament- oder Backpapier  
  •     Küchengarn  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten in Spalten und Knoblauch in Scheiben schneiden. Zucchini waschen und in Stifte schneiden. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Kräuter waschen, Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Fisch abspülen, trocken tupfen und in vier Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vier Bögen Pergamentpapier auf einer ­Arbeitsfläche ausbreiten. Schalotten, Knoblauch, vorberei­tetes Gemüse, Zitronenscheiben und Kräuter darauf verteilen. Je ein Stück Fisch daraufsetzen und mit je 1 EL Öl beträufeln.
3.
Papier jeweils an zwei Enden mit Garn zubinden, dabei zunächst oben eine Öffnung lassen. Päckchen auf ein Backblech setzen. Gemüse mit Wein beträufeln und die Päckchen durch mehrfaches Umfalten der offenen Papierkanten endgültig verschließen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen. Ciabatta dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal
  • 35 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved