Fischstäbchen-Wraps

4
(3) 4 Sterne von 5
Fischstäbchen-Wraps Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 ml  Milch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 60 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3 TL  + 2 EL Butterschmalz 
  • 12   Fischstäbchen 
  • 6   Salatblätter (z. B. Pflücksalat) 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     je ca. 100 g Remoulade + Tomaten-Ketchup 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Milch, Ei, Mehl und Salz mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Ca. 15 Minuten ruhen lassen. In einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 15 cm Ø) etwas Butterschmalz erhitzen. 1/6 des Teiges hineingeben und von jeder Seite bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und restlichen Teig ebenso verarbeiten
2.
2 EL Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fischstäbchen hineingeben und unter mehrmaligem Wenden 5–8 Minuten braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salatblätter putzen, waschen und gut trocken tupfen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln. Gut 12 Halme beiseitelegen, Rest in feine Röllchen schneiden
3.
Auf jeden Crêpe 1 Salatblatt legen. Remoulade und Ketchup daraufklecksen. Je 2 Fischstäbchen der Länge nach darauflegen, fest aufrollen. Jeden Crêpe in der Mitte zwischen den beiden Fischstäbchen durchschneiden. Mit je einem Schnittlauchhalm zusammenbinden. Mit Schnittlauch bestreut servieren
4.
Wartezeit ca. 15 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved