Fix gemachte Lachsroellchen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2019
0
(0) 0 Sterne von 5

Erst haben Sie den Dreh raus, dann pimpen Sie die Röllchen mit feuriger Avocado-Salsa. Fantastisch!

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Mascarpone  
  • 300 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 20 g   Kapern (Nonpareilles) 
  • 1/2   Bio-Limette (abgeriebene Schale und Saft) 
  •     Salz und Pfeffer  
  • 400 g   Räucherlachs in Scheiben  
  • 1   Avocado  
  • 1 Kästchen   Shiso-Kresse  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

25 Minuten ( + 300 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Mascarpone, Frischkäse, 10 g Kapern und Limettenschale verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs leicht übereinanderlappend auf 2 Stücken Frischhaltefolie jeweils zu einem Rechteck (ca. 25 x 35 cm) auslegen. Creme darauf verstreichen. Jeweils mithilfe der Folie fest aufrollen, dabei die Enden verzwirbeln. Ca. 5 Stunden kalt stellen.
2.
Für die Salsa Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und fein würfeln. Mit dem Limettensaft und Rest Kapern mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachsrollen auswickeln, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salsa und Kresse anrichten. Dazu passt dünn aufgeschnittenes Vollkornbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 2 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved