Fixe Fajita-Nudeln mit Pute

Aus LECKER 7/2016
Fixe Fajita-Nudeln mit Pute Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Zartes Putenfilet, bunte Paprika und spicy Taco-Gewürz verwandeln unsere Pasta im Nu in ein würziges Geschmackserlebnis.

  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

Salz

Tacogewürzmischung

1 gelbe Paprika

1 rote Paprika

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

500 g Putenfilet

500 g kurze Nudeln (z.B. kurze Mafaldine)

3 EL Öl

1 Packung (500 ml)stückige Tomaten mit Kräutern

100 g Schmand

1 Bund glatte Petersilie

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

4–5 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Inzwischen Paprika putzen, waschen und in kurze Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln bzw. fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und grob würfeln.

2

Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten rundherum kräftig anbraten, herausnehmen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch im heißen Bratfett ca. 3 Minuten andünsten. Tomaten und Schmand einrühren, aufkochen. Mit Salz und 1–2 TL Tacogewürzmischung würzen. Fleisch zugeben und wieder erwärmen.

3

Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Nudeln ab­gießen und zurück in den Topf geben. Paprika-Tomaten-Soße nochmals abschmecken und unter die Nudeln heben. Nudeln anrichten und mit Petersilie bestreuen. Dazu schmeckt geriebener Cheddarkäse.

Nährwerte

Pro Portion

  • 740 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 95 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.