Flammkuchen mit Ziegenkäse und Datteln

Aus LECKER 1/2014
4
(5) 4 Sterne von 5
Flammkuchen mit Ziegenkäse und Datteln Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Packung  (260 g) frischer Flammkuchenteig (ca. 40 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 4–5 Stiel(e)  Thymian 
  •     1 1⁄2 Rollen Ziegenweichkäse (300 g) 
  • 80 getrocknete Datteln (entsteint) 
  • 200 Crème fraîche 
  • 1 EL  flüssiger Honig 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Pinienkerne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Teig aus dem Kühlschrank nehmen, ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Thymian waschen und trocken schütteln, Blättchen abstreifen. Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Datteln grob hacken. Crème fraîche und Honig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Teig entrollen und mit dem Backpapier auf ein Backblech legen. Mit Honigcreme bestreichen und mit Ziegenkäse be­legen. Datteln, Pinienkerne und Thymian darüberstreuen. Im heißen Backofen 13–15 Minuten goldbraun backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved