close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Flammkuchen-Schnitzel Elsässer Art

Aus LECKER 2/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleiner Rotkohl (ca. 1 kg) 
  • 250 g   Möhren  
  •     Salz, Zucker, Pfeffer, Muskatnuss  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 100 g   magere Schinkenwürfel  
  • 3 EL   Öl  
  • 200 g   Schmand  
  • 4   Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 1   Ei (Gr. M) 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl in feine Streifen hobeln oder schneiden. Möhren grob reiben. Beides mit je 1–2 TL Salz und Zucker verkneten. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Ca. die Hälfte unter den Rotkohl ­mischen und beiseitestellen.
2.
Knoblauch hacken. Schinkenwürfel in 1 EL Öl anbraten. Rest Lauchzwiebeln zufügen, kurz mitbraten. Ca. ⅓ der Mischung aus der Pfanne nehmen. Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten. Schmand zufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, vom Herd nehmen.
3.
Schnitzel in 2 EL Öl unter Wenden ca. 4 Minuten goldbraun ­anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform setzen. Ei unter die Schmandmasse rühren und Masse auf den Schnitzeln verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) 20–25 Minuten über­backen. Schnitzel mit Kohlsalat ­anrichten und mit Lauchzwiebel-Schinken-Mix bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 450 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved