Florentiner

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1/8 l   Milch  
  • 100 g   Honig  
  • 115 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   kernige Haferflocken  
  • 25 g   Belegkirschen  
  • 25 g   Orangeat  
  • 25 g   Zitronat  
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 150 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Milch, Honig und 100 g Fett in einem Topf ca. 4 Minuten köcheln lassen. Restliches Fett in einer Pfanne erhitzen. Haferflocken darin goldgelb anrösten. Kirschen, Orangeat und Zitronat fein hacken und mit Haferflocken und Mandeln in die Honigmilch rühren.
2.
Ca. 1 Stunde kühl stellen. Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Florentinermasse vierteln. Auf bemehlter Arbeitsfläche 4 Rollen (ca. 3 cm Ø) formen und jeweils in 10 Scheiben schneiden.
3.
Scheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech in Form drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 12-15 Minuten backen. Florentiner auf dem Backblech gut auskühlen lassen.
4.
Kuvertüre nochmals erwärmen. Florentiner von der Unterseite mit Hilfe von zwei Gabeln in die Kuvertüre tauchen. Auf einem Kuchengitter trocknen lassen. Ergibt ca. 40 Stück.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved