Fluffiger Hefezopf

Aus LECKER 4/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Pur, mit Butter, Marmelade oder sogar Käse – was auf den luftigen Klassiker kommt, darüber streiten wir noch. In einem sind wir uns aber einig: Er ist lecker!

Zutaten

Für  Hefezopf
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 1 TL + 75 g   Zucker  
  • 250 ml + 2 EL   Milch  
  • 500 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 100 g   weiche Butter  
  • 1 Ei + 1   Eigelb  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  • evtl. 2 - 3 EL   Mandelblättchen oder Hagelzucker zum Bestreuen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Die Hefe in ein Schälchen bröseln, 1 TL Zucker zugeben und mit einer Gabel glatt rühren. 250 ml Milch in einem kleinen Topf lauwarm erwärmen (ca. 37 °C).
2.
Mehl, 75 g Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Eine Mulde hineindrücken. Lauwarme Milch und flüssige Hefe in die Mulde gießen. Butter in Stückchen und 1 Ei auf dem Mehlrand verteilen. Wichtig: Fett nie direkt auf die Hefe geben, sonst geht sie nicht gut auf.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 50 °C). Alle Zutaten von der Mitte her mit den Knethaken des Rührgeräts so lange verkneten, bis sich der Teig als kompakter Kloß von der Schüsselwand löst. Ofen ausschalten, Tür leicht öffnen. Teig mit den Händen auf bemehlter Fläche kräftig weiterkneten, bis er glatt aussieht. Wieder in die Schüssel geben, mit feuchtem Geschirrtuch abdecken. In den warmen Ofen stellen. Ca. 45 Minuten gehen lassen. Der Teig ist fertig, wenn er sein Volumen etwa ver­doppelt hat und sich die Kuhle, die beim Eindrücken mit dem Finger entsteht, sofort wieder zurückbildet.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C). Den Teig nochmals durchkneten, in 3 Portionen teilen. Diese je zu ca. 55 cm langen Rollen formen. Die Enden der Rollen übereinanderlegen, dabei die äußeren Rollen unter die mittlere schieben, alles gut zusammendrücken. Mit den 3 Strängen einen Zopf flechten. Enden gut zusammendrücken. Zopf diagonal auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Zugedeckt nochmals 20–25 Minuten gehen lassen.
5.
Eigelb und 2 EL Milch verquirlen. Den Hefezopf damit bestreichen. Evtl. mit etwas Hagelzucker oder Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
6.
FÜLLUNG NACH WAHL - SÜSS: 6 TL cremiger Honig + 6 TL gemahlener Mohn
7.
FRUCHTIG-SCHARF: 6-8 TL Orangenmarmelade + 2 Prisen Chiliflocken
8.
CHRUNCHY: 6 EL gehackte Paranüsse + 6 EL gehackte Haselnüsse
9.
UND SO GEHT'S: Die Rollen aus dem Basis-Rezept leicht flach drücken (4–5 cm breit), so können Sie die Füllung besser darauf verteilen. Zutaten mittig daraufgeben. An beiden Seiten ca. 1 cm Rand lassen. Ränder überklappen, gut zusammendrücken. Zum Zopf flechten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 140 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved