Französische Zimt-Toast-Sticks mit Aprikosen

3.25
(4) 3.3 Sterne von 5
Französische Zimt-Toast-Sticks mit Aprikosen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Kastenweißbrot 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1–2 TL  Zimtpulver 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 40 Butterschmalz 
  • 500 Aprikosen 
  • 4 EL  flüssiger Honig 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Brot in 4 dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe in 5 gleichbreite Sticks schneiden. Eier, Sahne, Zimt, Zucker und Vanillin-Zucker gut verquirlen. Brotsticks nebeneinander in eine flache Form legen. Mit Eiersahne gleichmäßig begießen.
2.
Nach ca. 5 Minuten Sticks wenden, nochmals ca. 5 Minuten ziehen lassen. bis die Brotsticks die Eiersahne komplett aufgesogen haben. Butterschmalz in 3–4 Portionen in einer Pfanne erhitzen. Sticks darin portionsweise unter Wenden bei mittlerer Hitze goldgelb braten.
3.
Herausnehmen und warm halten.
4.
Aprikosen waschen, abtropfen lassen, halbieren und Stein herauslösen. Aprikosen in Spalten schneiden. Brot-Sticks und Aprikosen auf Tellern anrichten. Mit Honig beträufeln und eventuell mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Triemer, Isabell

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved