Friesen-Porridge mit Mandelstreuseln

Aus LECKER-Sonderheft 3/2016
0
(0) 0 Sterne von 5
Friesen-Porridge mit Mandelstreuseln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 50 Mandelblättchen 
  • 50 Mehl 
  • 35 kalte Butter 
  • 6 EL  Zucker 
  •     Salz 
  • 70 Pflaumenmus 
  • 1   Apfel (z.B. Kanzi) 
  • 150 getrocknete Softpflaumen 
  • 150 Schlagsahne 
  • 900 ml  Milch 
  • 1/2 TL  gemahlener Zimt 
  • 200 blütenzarte Haferflocken (z.B. von Kölln) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Streusel den Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Mehl, Butter, 25 g Zucker, 1 Prise Salz, Mandeln und 20 g Pflaumenmus in einer Schüssel mit den Händen zu Streuseln verkneten. Auf dem Blech verteilen. Im heißen Ofen 10–12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
2.
Apfel waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Pflaumen klein schneiden. Sahne halbfest schlagen.
3.
Milch, Zimt und 25 g Zucker in einem Topf erwärmen. Haferflocken zufügen und bei schwacher Hitze ca. 1 Minute quellen lassen, dabei öfter umrühren. Pflaumen und Apfel unterrühren. 50 g Pflaumenmus und etwa Hälfte Sahne unterheben. Porridge in Gläser füllen. Mit Rest Sahne, Streuseln und nach Belieben mit Zuckerstangen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved