Fruchtkaltschale mit Grießnocken

0
(0) 0 Sterne von 5
Fruchtkaltschale mit Grießnocken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 TK-Himbeeren 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 2   Kiwis 
  • 2 EL  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 300 ml  Orangensaft 
  • 3-4 EL  Zitronensaft 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1/8 Milch 
  • 1 EL  Butter/Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 Grieß 
  • 1   Ei 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Aprikosen in einem Sieb gut abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Aprikosen nach Belieben halbieren. Kiwis schälen und in dicke Scheiben schneiden
2.
Puddingpulver und 6 EL Orangensaft glatt rühren. Restlichen Orangen-, Aprikosen- und Zitronensaft sowie 2 EL Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren und kurz aufkochen lassen. Früchte unterheben und alles auskühlen lassen
3.
Milch, Fett, Salz und 1 EL Zucker aufkochen. Grieß unter Rühren einstreuen. Weiterrühren, bis sich die Masse als Kloß vom Boden löst. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Das Ei unterrühren
4.
Mit 2 Teelöffeln Nocken abstechen. In kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann auskühlen lassen. Kaltschale und Nocken anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved