Frühlings-Focaccia mit Radieschenpesto

Aus kochen & genießen 04/2023
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    50 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stücke

125 g Mehl

½ Päckchen Backpulver

75 g Magerquark

2 EL Milch

3 EL Öl

Salz, Pfeffer

50 g Mandelblättchen

1 Bund Radieschen mit Blättern

1 Knoblauchzehe

50 g Bergkäse

7 EL Olivenöl

100 g Ricotta

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Teig Mehl und Backpulver mischen. Quark, Milch, Öl, 1/2 TL Salz und Hälfte Mehlmix verrühren. Rest Mehlmix mit den Händen unterkneten. Teig auf etwas Mehl rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im heißen Backofen (E-Herd: 230 °C/Umluft: 210 °C) 8–10 Minuten backen. Abkühlen lassen.

2

Für das Pesto Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen. Radieschenblätter abschneiden, verlesen, waschen, trocken tupfen und hacken. Knoblauch schälen, hacken. Käse reiben. Vorbereite Pestozutaten mit Olivenöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Radieschen waschen, fein hobeln bzw. schneiden. Focaccia mit Pesto bestreichen und Ricotta darauf verteilen. Mit Radieschen belegen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 495 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!