Gebackene Kaki mit Amarettini-Bröseln

3.88889
(9) 3.9 Sterne von 5
Gebackene Kaki mit Amarettini-Bröseln Rezept

Zutaten

  • 4   Kakis (Persimon) 
  • 75 Amarettini (ital. Mandelgebäck) 
  • 2 EL  Rum 
  • 2 EL  brauner Zucker 
  • 1   Limette 
  • 150 Vollmilchjoghurt 
  • 1–2 EL  Honig 
  • 1 TL  Hagelzucker 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Kakis waschen, trocken tupfen und waagerecht halbieren. Die runden Seiten gerade schneiden, damit sie nicht umkippen. Kakis in eine ofenfeste Form setzen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3). Amarettini grob zerbröseln. Mit Rum und Zucker mischen, auf die Kakis verteilen. Im heißen Ofen 10–12 Minuten backen.
3.
Inzwischen Limette heiß waschen und trocken reiben. Von der halben Limette die Schale abreiben. Limette auspressen. Joghurt, Honig, Limettenschale und -saft verrühren. Kakis mit Hagelzucker bestreuen und mit Limettenjoghurt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved