Gebackene Spiegeleier auf Spinat

Aus kochen & genießen 12/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackene Spiegeleier auf Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2–3 EL  Butter 
  • 1 kg  TK-Blattspinat 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 4   Eier 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Butter in einem weiten Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Gefrorenen Spinat und ca. 150 ml Wasser zufügen und auf­kochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Mi­nuten auftauen lassen.
2.
Ab und zu umrühren.
3.
Spinat abtropfen lassen, leicht aus­drücken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in vier kleine oder eine ­große Auflaufform verteilen. Je 1 Ei dar­aufschlagen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 10 Minuten stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dazu schmecken Käsecrostini.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 180 kcal
  • 14g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved