Gebackener Chicorée in Tomatensoße

3.923075
(91) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 4 Kolben   Chicorée (à ca. 150 g) 
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  • 100 g   magere Schinkenwürfel  
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten  
  •     Pfeffer  
  • 1 TL   Zucker  
  • 100 g   Goudakäse  
  • 100 g   Hüttenkäse (0,8 % Fett) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Chicorée putzen, waschen, der Länge nach halbieren und Strunk herausschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Chicoréehälften darin ca. 2 Minuten unter Wenden anbraten. Mit Salz würzen. Chicorée herausnehmen
2.
Schinkenwürfel im Bratfett kurz anbraten und 2 EL zum Bestreuen herausnehmen. Lauchzwiebelringe, bis auf etwas zum Bestreuen, in der Schinkenpfanne ca. 2 Minuten andünsten. Tomaten dazugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten unter Rühren köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Gouda grob raspeln. Hüttenkäse und Gouda mischen. Tomatensoße in eine flache Auflaufform gießen. Chicoréehälften in die Soße legen, Käse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10–15 Minuten überbacken. Mit übrigen Lauchzwiebeln und Schinkenwürfeln bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved