close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gebrannte Chili-Pecans

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
3.142855
(7) 3.1 Sterne von 5

Statt Mandeln finden sich diesen Winter nur Pekannüsse in unseren Weihnachtswundertüten … süß, salzig, scharf und knusprig – kurz: unwiderstehlich!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Zucker  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 1 Paket/e   Vanillezucker  
  • 300 g   Pekannüsse  
  • ca. 1/2 TL   Chiliflocken  
  • ca. 1/2 TL   Fleur de Sel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
300 ml Wasser, Zucker, Zimt und Vanillezucker in einer beschichteten Pfanne aufkochen. Nüsse zugeben und bei starker Hitze unter ständigem Rühren so lange kochen, bis das Wasser verdampft und der Zucker wieder trocken ist.
2.
Auf mittlere Temperatur herunterschalten und so lange rühren, bis der Zucker leicht karamellisiert. Wenn die Nüsse mit dem Zucker überzogen sind, auf Back­papier verteilen. Sofort mit zwei Gabeln auseinanderziehen. Auskühlen lassen. Nüsse mit Chili und Salz mischen. Kühl, trocken und luftdicht lagern.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 560 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved