Gefüllte Aubergine (Diät)

5
(1) 5 Sterne von 5
Gefüllte Aubergine (Diät) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 50 Vollkornreis 
  •     Salz 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 (ca. 150 g)  kleine Aubergine 
  •     Pfeffer 
  • 20 geriebenen Parmesankäse 
  • 1 (40 g)  Zwiebel 
  • 1 TL (5 g)  Olivenöl 
  • 200 Dosentomaten 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Petersilie und Parmesan 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Aubergine putzen, waschen, längs einen Deckel abschneiden.
2.
Aubergine leicht aushöhlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Deckel in Würfel schneiden. Reis abgießen. Reis, Auberginenwürfel, Petersilie und Käse mischen und Aubergine damit füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten garen.
3.
Inzwischen Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebel glasig anschwitzen. Tomaten dazugeben und grob zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Soße und Aubergine auf einem Teller anrichten. Mit Petersilie und Parmesan garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved