Gefüllte Pitataschen mit gegrilltem Halloumi

5
(1) 5 Sterne von 5
Gefüllte Pitataschen mit gegrilltem Halloumi Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (400 g) Pitataschen (6 Taschen zum Aufbacken) 
  • 2 Packungen (à 200 g)  Halloumi Grillkäse 
  • 1   kleine Aubergine 
  • 1   kleine Paprikaschote 
  • 1 TL  Öl 
  • 1/4   Kopf Friséesalat 
  • 6 EL  pikante Chilisoße 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Pitataschen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 2–3 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen
2.
Grillkäse in 12 Scheiben schneiden. Aubergine und Paprikaschote waschen und putzen. Aubergine in Scheiben schneiden, Paprikaschote schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Grillpfanne erhitzen, mit Öl ausstreichen. Käse und Gemüse in der Grillpfanne anbraten und auf Küchenpapier abtropfen lassen
3.
Friséesalat putzen, waschen und trocken tupfen. Pitataschen mit je 1 EL Chilisoße bestreichen, mit Salat auslegen, je 1 Scheibe Grillkäse hineinlegen und anschließend mit gegrillten Auberginen und Paprika auffüllen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved