Gefüllte Pute

1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 2 TL   Curry  
  •     Pfeffer  
  • 3 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 100 g   Mandeln  
  • 75 g   Rosinen  
  • 1   küchenfertige Pute (3,5-4 kg) 
  • 40 g   Frühstücksspeck in Scheiben  
  • 1,5 kg   Möhren  
  • 175 g   Zucker  
  • 150 ml   Weinessig  
  •     Petersilie zum Garnieren 
  •     Holzstäbchen und Küchengarn  

Zubereitung

195 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Mit Curry und Pfeffer würzen. Inzwischen 2 Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mandeln, Rosinen und Lauchzwiebeln nach 5 Minuten zum Reis geben, anschließend abtropfen lassen. Pute waschen und trocken tupfen. Mit der Reismischung füllen. Öffnung zustecken und festbinden. Keulen ebenfalls festbinden, mit Speck belegen. Auf dem Rost über die Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 1/2 Stunden braten. Inzwischen Möhren schälen, waschen, in Stücke schneiden. Restliche Lauchzwiebeln putzen, waschen, ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Möhren in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Zucker goldbraun schmelzen. Mit Essig ablöschen, ca. 2 Minuten köcheln lassen. Zuckerlösung und Gemüse während der letzten 10 Minuten auf die Fettpfanne geben. Pute mit 1/4 Liter Wasser begießen, Speck zerbröseln. Alles mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 79 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved