Gefüllte Rote Bete Stroganoff-Art

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Rote Bete (à ca. 350 g)  
  •     Salz  
  •     Weißwein-Essig  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 500 g   Schweineschnitzel  
  • 200 g   Champignons  
  • 150 g   Gewürzgurken  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 150 ml   trockener Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1-2 EL   Speisestärke  
  •     Pfeffer  
  • ca. 200 ml   Milch  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rote Bete schälen. Salzwasser mit einem Schuss Essig aufkochen. Rote Bete darin ca. 40 Minuten garen. Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Pilze säubern, putzen und halbieren. Gurken in Streifen schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch mit Salz würzen und darin 2-3 Minuten unter Wenden bei starker Hitze anbraten. Pilze zufügen und weitere 2-3 Minuten braten.
3.
Gurken zugeben, mit Wein und Sahne ablöschen und ca. 5 Minuten weiterköcheln. Rote Bete herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Stärke mit wenig Wasser glatt verrühren, Soße damit leicht sämig binden. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Von der Roten Bete den Deckel abschneiden. Rote Bete mit einem Kugelausstecher oder einem Teelöffel aushöhlen und warm halten. Inzwischen Kartoffeln abgießen und stampfen, Milch dabei zugießen. Püree mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
5.
Etwas ausgelöstes Fruchtfleisch unter die Soße rühren. Rote Bete mit dem Geschnetzelten füllen, mit dem übrigen Geschnetzelten und dem Kartoffelpüree auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 40 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved