close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gemischtes Gemüse vom Blech mit Knoblauchdip

4
(4) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Möhren (à ca. 80 g)  
  • 1   Fenchelknolle  
  • je 1   kleine grüne und gelbe Zucchini (à ca. 100 g) 
  • je 1   grüne, rote und gelbe Paprikaschote  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 6   Thymian Stiele  
  • 250 g   Magerquark  
  • 5 EL   Öl  
  • 4 EL   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3   Zweige Rosmarin  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Gemüse putzen, waschen. Möhren schälen, schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Fenchel halbieren, Strunk entfernen. Fenchel grob in Stücke schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Petersilie und 3 Stiele Thymian waschen.
2.
Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Möhren und Fenchel auf ein Blech geben, mit Öl mischen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/ Umluft: 225 °C/ Gas: Stufe 5) 10-15 Minuten garen.
3.
In der Zwischenzeit Quark und Sahne glatt rühren. Gehackte Kräuter und Knoblauch unterrühren mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika in 1 cm breite Streifen schneiden. Zucchini schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
4.
Rosmarin waschen. Paprika, Rest Thymian und Rosmarin auf das Blech geben, vermengen, weitere 5-10 Minuten garen. Zucchini dazugeben, wieder vermengen, nochmals 5-10 Minuten garen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und anrichten.
5.
Dazu den Knoblauchdip reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved