Gemüse-Omelett

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 200 g   Champignons  
  • je 1   kleine rote und grüne Paprikaschote  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   gekochter Schinken  
  • 6   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 150 g   Schmand  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Pilze säubern und putzen, in Scheiben schneiden. Paprika vierteln, putzen, waschen und in Streifen schneiden.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Schinken in Streifen schneiden. Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika und Pilze ca. 2 Minuten darin anbraten. Schinken, Erbsen, Zwiebel und Knoblauch zugeben, ca. 2 Minuten weiterbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 1/4 der Gemüsemischung aus der Pfanne nehmen. Eier über das restliche Gemüse gießen. Zugedeckt ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze stocken lassen. Restliches Gemüse daraufgeben, kurz mit erwärmen.
4.
Omelett in Stücke schneiden, mit Pfeffer bestreuen. Mit einem Klecks Schmand servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved