Gemüse-Quiche mit Speck

2.75
(8) 2.8 Sterne von 5
Gemüse-Quiche mit Speck Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 400 tiefgefrorenes Kaisergemüse 
  • 1 Packung (300 g)  frischer Quiche- und Tarteteig (backfertig, auf Backpapier ausgerollt; ca. 32 cm Ø) 
  • 1 Packung (125 g)  gewürfelter Schinken 
  • 200 Schmand 
  • 5   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gemüse auftauen lassen. Teig ca. 10–15 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Schmand und Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.
Teig aus der Packung nehmen, entrollen und mit dem Backpapier in eine Tarteform mit Lift-off-Boden (30 cm Ø) legen und Boden und Rand leicht andrücken. Gemüse darin verteilen. Eierguss darübergießen und im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen.
3.
Nach ca. 20 Minuten Speck darübergeben und fertig backen. Auf einem Kuchengitter 5–10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen. Tarte in Stücke schneiden und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved