Gemüsetörtchen mit Pinienkernen

Aus kochen & genießen 1/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Gemüsetörtchen mit Pinienkernen Rezept

Zutaten

Für STÜCK
  •     • 200 g + etwas Mehl 
  •     • Salz 
  •     • Pfeffer 
  •     • Muskat 
  •     • 125 g kalte + 1 EL + etwas Butter/Margarine 
  •     • 400 g Möhren 
  •     • 200 g TK-Blattspinat 
  •     • 2 Tomaten 
  •     • 50 g Hartkäse (Stück) 
  •     • 2 Eier 
  •     • 100 ml Milch 
  •     • 3 EL (30 g) Pinienkerne 
  •     • 2 Stiele Basilikum 

Zubereitung

85 Minuten
leicht
1.
200 g Mehl, 1⁄2 TL Salz, 125 g Fett in Stückchen und 2 EL kaltes Wasser glatt verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden.
3.
In 1 EL heißem Fett andünsten. Spinat und 2–3 EL.
4.
Wasser zufügen. Würzen und zugedeckt 5–8 Minuten garen. Gut abtropfen lassen.
5.
Sechs Tortelettförmchen mit heraushebbarem Boden.
6.
(à ca. 12 cm Ø) fetten. Teig auf etwas Mehl ausrollen. Kreise (ca. 15 cm Ø) ausstechen. Förmchen damit auslegen, Boden mehrmals einstechen.
7.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und fein.
8.
würfeln. Mit dem Gemüse in die Förmchen verteilen. Den Käse fein reiben.
9.
Eier und Milch verquirlen, kräftig würzen. Über das Gemüse gießen. Käse und Pinienkerne da rüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (EHerd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20–25 Minuten backen.
10.
Basilikum waschen, abzupfen und die Törtchen damit garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 STÜCK ca. :
  • 420 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved