Gepökelter Schweinebraten mit Zimt

0
(0) 0 Sterne von 5
Gepökelter Schweinebraten mit Zimt Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1-1,2 kg  gepökelter Schinkenbraten (vorher beim Fleischer bestellen) 
  •     Pfeffer 
  •     Zimt 
  • 2   Zwiebeln 
  • 750 Möhren 
  • 500 Broccoli 
  •     Salz 
  • 30 Mandelblättchen 
  • 25 Butter oder Margarine 
  • 1/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1/2 naturtrüber Apfelsaft 
  • 5-6 EL  Schlagsahne 
  • 3 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Braten mit Pfeffer und Zimt einreiben, in einen Bräter legen und 100 ml Wasser dazugießen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 11/2 -13/4 Stunden braten. Inzwischen Zwiebeln schälen und vierteln. Möhren schälen, waschen und 2 Stück grob in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Möhrenscheiben nach ca. 20 Minuten zum Braten geben und mitschmoren. Mit 1/4 Liter heißem Wasser ablöschen. Damit die Kruste schön knusprig wird, während der letzten 30 Minuten im offenen Bräter fertig braten. Inzwischen übrige Möhren längs in dicke Scheiben, und diese schräg in Rauten schneiden. Broccoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Möhren in ca. 1 Liter kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Dann Broccoli zufügen und zugedeckt weitere ca. weitere 8 Minuten garen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden rösten und herausnehmen. Fett in der heißen Pfanne aufschäumen. Mandeln und abgetropftes Gemüse darin schwenken. Warm stellen. Fleisch aus dem Schmorfond heben, ebenfalls kurz warm stellen. Fond durch ein Sieb gießen. Brühe, Apfelsaft und Sahne zufügen und aufkochen. Mit Soßenbinder leicht andicken und nochmals kurz aufkochen. Mit Pfeffer, Zimt und eventuell etwas Salz (vorsichtig, der Braten ist gepökelt und darum schon gut gewürzt) abschmecken. Fleisch aufschneiden und mit dem Gemüse auf einer Platte anrichten. Soße extra dazureichen
2.
Zubereitungszeit 1 3/4-2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 73g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved